ich hab nen schuhtick, ich muss das ändern, ich flieg in 3 wochen nach hause;)

soll heißen, gestern war sonntag, das heisst, mer gehen, wenn wir es schaffen, aufzustehn, aufn rastro und verpulvern unser geld für, wunderschöne, aber saubillige schuhe und taschen!

also treffen miri, martina und ich uns um dann gemeinsam mal wieder das neue angebot zu erkunden...

die asti hats leider nicht geschafft, da sie ne viertelstunde ihren fön suchen musste, den sich die aimee ausgeliehen hat....jaja...

kurz...martina und ich haben mal wieder die selben schuhe, miri und ich dasselbe wuuunderschöne, aber leicht blendende armband, und ich bin dem deutschen trend gefolgt und hab mir noch ein paar cognacfarbene schuhe und zu allem überfluss noch ne tasche gekauft....und dabei muss ich mir doch noch die frühjahrskollektion vom stradivarius holen

ich glaub, ich sollte mal zu den anonymen käufern

und als belohnung warn mer mal wieder frühstücken!

was ist sonst noch passiert? asti und ich haben angefangen, unsere reise zu planen...also haben uns schon mal hostels angeschaut

wir beide sind uns einig, dass das der optimale abschluss eines auslandsemester is....schnief...jetzt sind es nur noch drei wochen hier im wunderschönen málaga.....

sentimentalität lässt grüüüßen

soviel zu den neusten ereignissen im spanischen süden...

bis  mosche(das war hessisch)

26.1.09 11:05

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen